Check In Reisebüro

Dienstleistung
Inhalt:

Wenn Ihr Urlaub schon bei der Planung beginnen soll, dann sind Sie bei mir genau richtig!

Als Ihre persönliche Urlaubsberatung nehme ich mir Zeit für Sie und plane gemeinsam mit Ihnen Ihren Traumurlaub. Ob Städtereise, Luxusreise, Kreuzfahrt, ob Pauschal- oder Individualreise, ob Kurztrip oder Weltreise – ich berate Sie persönlich und individuell, nach Ihren konkreten Wünschen oder unseren Vorschlägen.
 
Ihren Urlaub buchen können Sie bei mir auch online; doch viel lieber führe ich das persönliche Gespräch – gerne auch bei Ihnen zu Hause, gern auch nach Feierabend.
 
Halten Sie es wie der Dalai Lama! Er sagte: „Einmal im Jahr solltest du einen Ort besuchen, an dem du noch nie warst.“

Ausstattung & Merkmale

Sonstiges

auf Anfrage geöffnet

Parkplätze am POI vorhanden

Keine Bus-Parkplätze am POI vorhanden

Behinderten-Parkplätze am POI vorhanden

Keine überdachten Parkplätze am POI vorhanden

Bushaltestelle in der Nähe (max. 500 entfernt) vorhanden

Anreise

Weiteres Sehenswertes & Freizeitangebote in der Nähe

  • Essinghausen (4).jpg

    Grünanlage Essinghausen

    Die Grünanalage ist ein beliebter Park und ein grüner Ort in Essinghausen. Er bietet viele Sitzgelegenheiten und Spazierwege für Einheimische und Besucher. In dem Park steht die Skulptur „Weizenkörner in Phasen der Keimung“, die an die ursprüngliche Nutzung der Feldmark in Essinghausen erinnert.

    Bürgerpark Park

    Ludwig-Erhard-Straße, Peine

  • Weizenkörner_Peine (1).jpg

    Skulptur „Weizenkörner in Phasen der Keimung“

    Die Skulptur „Weizenkörner in Phasen der Keimung“ besteht aus mehreren Teilen und ist aus sandfarbenem, bayerischem Granit und aus Edelstahl gefertigt. Entworfen und erstellt haben sie Hans-Werner Kalkmann und sein Sohn Jens Kalkmann.Die Skulptur stellt drei Weizenkörner in den verschiedenen Phasen ihre Keimung dar. Sie steht sinnbildlich für die ursprünglich landwirtschaftlich genutzte Feldmark Essinghausens. Sie ist heute durch Eingriffe des A2-Ausbaus, Lärmschutzwälle und Erschließung neuer Baugebiete geprägt.Aufgestellt wurde die Skulptur am 13. Juli 2000

    Skulptur

    Ludwig-Erhard-Straße , Peine

  • Metzingsche Mühle Peine Stederdorf (1).jpg

    Metzingsche Mühle

    Die Metzingsche Mühle befindet sich auf einem kleinen Hügel südöstlich von Stederdorf. Erbaut wurde die Windmühle 1882 als Holländer-Windmühle. Ab 1937 war sie dann eine Motormühle. In den 1960er Jahren wurde an die Windmühle ein Gebäude angebaut. Im Laufe der Zeit erfolgten weitere Anbauten, besonders die großen Silos, die bis heute das Bild prägen. Der Betrieb der Getreidemühle wurde Anfang der 1990er Jahre eingestellt. Zwar ist die Mühleneinrichtung bis heute teilweise noch erhalten, allerdings ist sie dem Verfall preisgegeben.

    Besonderer Ort Windmühle Mühle

    Mühlenweg 15, Peine

  • Grünzug nördl. UP2 (2).jpg

    Grünzug nördlich Unternehmenspark 2

    Der "Pfad der Sinne" im Grünzug nördlich von UPPII bietet Besuchern die Möglichkeit, die Natur auf spannende Weise zu erkunden. Neben dem Pfad gibt es einen Skaterplatz und einen Spielplatz für Kinder. Die umgebenden Wege sind ideal für entspannte Spaziergänge durch die grüne Landschaft.

    Bürgerpark Park

    Am Ottos Hof, Peine

  • Discgolf_werfen.jpg

    Discgolf-Park Peine

    Im Heywood-Park, auch als Schwanensee bekannt, befindet sich eine Discgolf-Anlage mit 12 Bahnen. Geöffnet ist der Park rund um die Uhr. Gespielt werden darf von 8 Uhr in der Früh bis abends um 22 Uhr.Discgolf ist noch relativ jung und anders als andere Sportarten, eigentlich eine Mischform aus Golf und Frisbee.Das Spielprinzip ist einfach, es geht darum, einen vorgegebenen Parcours mit möglichst wenig Würfen durchzuspielen. Nach dem Abwurf wird von dort aus weitergespielt, wo die Scheibe gelandet ist. Das Ziel einer jeden Bahn ist ein Fangkorb den man treffen muss.Wer keine Ausrüstung hat der kann diese (bestehend aus einer Tasche mit drei verschiedenen Discs und Scorecard) während der Öffnungszeiten bei der Peine Marketing GmbH, Breite Straße 58, Peine, Tel. 05171/545556, E-Mail: welcome@peinemarketing zum Preis von 7,50 Euro ausleihen.

    Park See Disc-Golf

    Eschenstraße, Peine

  • Heywood_Park.jpg

    Heywoodpark (Schwanensee)

    Der Heywoodpark – Peinern besser bekannt als Schwanensee – ist ein Park, der mit seinen 14,6 Hektar der größte Park der Stadt Peine ist. Der See selbst hat eine Größe von ca. drei Hektar. Der Name geht auf die Städtepartnerschaft zwischen Peine und Heywood (Großbritannien) zurück.Das beliebte Naherholungsgebiet bietet viele Grünflächen und Sitzgelegenheiten. Der Schotterweg rund um den See wird nicht nur von Freizeitjoggern gern genutzt, sondern auch von Schulen, die hier ihren Sportunterricht absolvieren. Ansonsten bietet er sich für einen Spaziergang an und hat viele Möglichkeiten direkt am Wasser den Enten beim Baden zuzuschauen.Wer es lieber sportlich mag, der kann den Discgolf-Parcours mit zwölf Bahnen nutzen. Das entsprechende Zubehör kann bei Peine Marketing gegen eine geringe Gebühr ausgeliehen werden. Gespielt werden kann täglich zwischen 8 und 22 Uhr.

    Bürgerpark See

    Eschenstraße, Peine

  • Gunzelinsiedlung.jpg

    Grünfläche Gunzelinsiedlung

    Die Grünfläche in der Gunzelinsiedlung ist bei den Anwohnern sehr beliebt und dient als Treffpunkt und Erholungsort. Besonders bei schönem Wetter nutzen Kinder die Grünfläche gerne zum Fußballspielen und für andere aktive Freizeitaktivitäten.

    Bürgerpark Park

    Gunzelinstraße, Peine

  • Am Heidacker Stederdorf (6).jpg

    Grünanlage am Haidacker Stederdorf

    Die Parkanlage "Am Heidacker" in Stederdorf bietet dank des Kinderspielplatzes am Heidacker Spielangebote für kleine Besucher. Es gibt farbenfrohe Staudenrabatten, Rasenflächen für Aktivitäten und angrenzende Wiesenflächen für entspannte Spaziergänge und Picknicks. In der Parkanlage gibt es zudem einen kleinen, naturbelassenen See. Gäste können öffentliche Sportflächen wie ein Basketballkorb und ein Fußballfeld nutzen.

    Bürgerpark

    Am Haidacker, Peine

  • Bäcker_Seidel.jpg

    Backmanufaktur Seidel

    Die Qualitäts-Backwaren der Bachmanufaktur Seidel sind immer nah und werden schon seit 1953 mit Herz, Verstand, und handwerklichem Geschick gefertigt. Leckere Backwaren haben hier Tradition – ganz unter dem Motto „besser iss das.“Neben dem Hauptfachgeschäft samt Backstube an der Woltorfer Straße in Peine gibt es weitere Filialen:Eichendorffstrasse PeineEichendorffstr. 11, 31224 PeineTel. (05171) 586988Di.-Fr. 06.00-13.00 UhrSa. 06.00-12.00 Uhr Im Peiner BahnhofBahnhofsplatz 1, 31224 PeineTel. (05171) 6024Mo.-Fr. 05.00-18.00 UhrSa. 06.30-13.00 Uhr Im KauflandHeinrich-Hertz-Strasse 12, 31228 PeineTel. (05171) 297380Mo.-Fr. 07.00-20.00 UhrSa. 07.00-19.00 Uhr In Stederdorf (Netto-Markt)Peiner Straße 8, 31228 PeineTel. (05171) 10220Mo.-Fr. 07.00-20.00 UhrSa. 07.00-18.00 Uhr In Schwicheldt (Netto-Markt)Niedersachsenstraße 13, 31226 PeineTel. (05171) 5459898Mo.-Sa. 06.00-20.00 UhrSo. 07.30-10.30 Uhr In Edemissen (Bäckerei & Café)Peiner Straße 23, 31234 EdemissenTel. (05176) 9200126Mo.-Fr. 05.30-18.00 UhrSa. 05.30-17.00 Uhr / So. 07.30-17.00 Uhr Bäckerei und Café in EdemissenIn Dungelbeck (Nah und Gut)Woltorfer Weg 1, 31224 PeineTel. (05171) 5077826Mo.-Fr. 06.00-19.00 UhrSa. 06.00-16.00 Uhr / So. 07.30-10.30 Uhr In Oberg (NP-Markt)Oberger Hauptstrasse 30, 31246 IlsedeTel. (05172) 3237Mo.-Fr. 07.00-18.00 UhrSa. 07.00-16.00 Uhr In Groß BültenZuckerweg 5, 31241 IlsedeTel. (05172) 126261Mo.-Fr. 06.00-18.00 UhrSa. 06.00-13.00 Uhr So. 07.30-11.00 Uhr & 14.00-17.00 Uhr In Gadenstedt (Netto-Markt)Osterfeld 4, 31246 IlsedeTel. (05172) 4126488Mo.-Fr. 07.00-18.00 UhrSa. 07.00-16.00 Uhr In Söhlde (NP-Markt)An der Mühle 1, 31185 SöhldeTel. (05129) 9786141Mo.-Fr. 06.00-19.00 UhrSa. 06.00-16.00 Uhr / So. 07.30-10.30 Uhr In Groß LafferdeBierstraße 61, 31246 IlsedeTel. (05174) 312Mo.-Fr. 05.00-18.00 UhrSa. 05.00-12.00 Uhr / So. 07.30-10.30 Uhr Essinghausen (Netto-Markt)Kunzendorfer Str. 9, 31224 Peine-EssinghausenTel. (05171) 591046Mo.-Sa. 06.00-20.00 UhrSo. 07.30-10.30 Uhr Lafferde 2Bierstr. 88, 31246 LafferdeTel. (05174) 920175Mo.-Fr. 05.00-17.00 UhrSa. 06.00-12.00 Uhr DidderseHauptstr. 26, 38530 DidderseTel. (05373) 9819828Mo.-Fr. 06.00-17.00 UhrSa. 06.00-12.00 Uhr / So. 07.30-10.30 Uhr Wipshausen (Netto-Markt)Braunschweigerstr. 41, 31241 EdemissenTel. (05373) 9307655Mo.-Fr. 06.00-19.00 UhrSa. 06.00-18.00 Uhr

    Bäcker

    Woltorfer Strasse 99, Peine

  • Gaebler_Villa_Peine_1.jpg

    Gäbler Villa

    Die unter Denkmalschutz stehende Gäbler Villa, eine Jugendstilvilla, befindet sich im Unternehmenspark Peine und wurde im Jahr 1922 vom bekannten Peiner Architekten Anton van Norden erbaut. Es handelt sich hierbei um einen massiven Putzbau unter Vollwalmdach. Das Erdgeschoss und das Dachgeschoss wurden unter Wiederverwendung eines älteren Vorgängerbaus ausgebaut.Direkt vor dem Gebäude befindet sich ein Park, der für ein ganz besonderes Flair in diesem industriell geprägten Unternehmenspark sorgt.Der Eingang der Gäbler Villa gliedert sich in einen Altan mit Freitreppe und darüber zurückgezogenem Stockwerk mit Rundgiebel, flankiert von zwei Seitenrisaliten. Die Segmentfenster im unteren Bereich verfügen über Fensterläden.Außergewöhnlich ist auch die Innenraumgestaltung für den Freimaurer Gäbler, auf dessen ursprünglichem Firmengrundstück sich die Villa befindet. Louis Gäbler war ein Fabrikant, der 1902 eine Gießerei an dieser Stelle gründete und Herdarmaturen produzierte.

    Besonderer Ort Historisches Gebäude

    Woltorfer Straße 77b, Peine

  • DreiReiher1.jpg

    Drei Reiher – eine Bronzeskulptur vorm Finanzamt

    Die Bronze-Skulptur „Drei Reiher“ zeigt drei mit der Brust aneinander stehende und die Hälse hochreckende Reiher. Sie befindet sich direkt vor dem Peiner Finanzamt, was in der Vergangenheit für den ein oder anderen Lacher gesorgt hat. Die rein dekorative Plastik wurde von den Peinern nämlich schon kurz nach ihrer Aufstellung im August 1964 in „Die drei gerupften Gänse“ oder auch „Die Pleitegeier“ umgetauft.Entworfen hat die Skulptur der Künstler Karl Wientzek. Gegossen wurde sie in der Bronzegießerei Noack in Berlin.

    Skulptur

    Duttenstedter Straße, Peine

  • Gedenkstein_1813.jpg

    Gedenkstein 1813 am Schützenplatz

    Der mächtige Gedenkstein, der sich direkt vor dem „Zelt“ des Corps der Bürgersöhne, an der Südseite des Schützenplatzes in Peine (Woltorfer Straße) befindet, erinnert an den Befreiungskrieg von 1813 und an den Sieg gegen Napoleon in der Völkerschlacht bei Leipzig am 18. Oktober 1813.Verwendet wurden für das Ensemble Findlinge aus der Eixer Kiesgrube, dem heutigen Eixer See. Errichtet wurde der Gedenkstein vom Peiner Steinmetz Schulz.Die Inschrift lautet schlicht: „1813 – 1913.“ Das 100-jährige Jubiläum der Völkerschlacht wurde 1913 als nationaler Feiertag begangen.

    Denkmal

    Woltorfer Straße, Peine

of