Stadtoase mit OpenStage

Die belebte Plattform für Künstler und Kulturschaffende sowie Besucher

Stadtoase mit OpenStage

In der gemütlichen Atmosphäre des Historischen Marktplatzes in Peine gibt es seit Mai 2023 eine tolle Neuerung: die Peiner OpenStage mit Stadtoase. Sie eröffnet Künstlern und Kulturschaffenden eine inspirierende Plattform, um ihre Talente zu entfalten und den Besuchern ein kunstvolles und kulturelles Erlebnis zu schenken. Dieses Projekt wurde durch das Sofortprogramm „Perspektive Innenstadt!“ des Landes Niedersachsen ermöglicht.
Die multifunktionale Bühne wird zusammen mit den flexiblen Sitzgelegenheiten und grünen Elementen der Stadtoase in den Sommermonaten, samstags zwischen 10.30 und 14.30 Uhr, zur Leinwand, auf der die Peiner Kulturszene sich in ihrer ganzen Vielseitigkeit zeigt. Musik erklingt, Kleinkunst entfaltet sich, Theaterinszenierungen nehmen ihren Lauf, Lesungen fesseln die Zuhörer, Kunstaktionen faszinieren, Tanz verführt und Poetry Slam trägt seine lebendigen Worte hinaus – all das ist möglich, auf der Peiner OpenStage.
Einwohner und Gäste können es sich auch auf gemütlichen Liegestühlen bequem machen. Auch an wärmende Decken und einem schützenden Schirm, der Sie vor Regen oder Sonne bewahrt, haben wir gedacht. In der Tourist-Information stehen diese kostenlos für Sie zur Verfügung. Ein kurzer Besuch mit Ihrem Personalausweis genügt und schon können Sie die Dinge ausleihen.
Die OpenStage mit Stadtoase ist nicht nur ein Ort, der die Peiner Kulturszene belebt, sondern trägt auch dazu bei, die Aufenthaltsqualität in der Innenstadt zu erhöhen und verwandelt sie in ein charmantes Zentrum. Hier entfaltet sich das wahre Herz der Stadt Peine – lebendig, kreativ und in stetiger Bewegung.


Jetzt für die OpenStage anmelden!

Die Koordination der Auftritte obliegt der Peine Marketing GmbH, die gleichzeitig als Veranstalter agiert. Füllen Sie einfach das Formular aus. Unsere Mitarbeiter werden sich mit Ihnen in Verbindung setzen und alle Details klären.

Onlinebewerbung
Das bietet die OpenStage
  • 16 qm große Bühne, 40 cm hoch

  • Stromanschluss

  • Wetterschutz optional (der Dachaufbau kann in der Tourist-Information (Breite Str. 58) kostenlos ausgeliehen werden, muss von Ihnen eigenständig auf- und abgebaut werden. Unser Tipp: mit vier Mann/Frau an vier Ecken klappt der Aufbau reibungslos)

  • Bespielbar: samstags von 10.30 Uhr bis 14.30 Uhr

  • GEMA-Gebühren und Werbeaktivitäten übernimmt Peine Marketing

 


Das ist 2024 auf der OpenStage los

Samstag, 25.05.2024

10.30 bis 12.30 Uhr*

Scottish Folk Singers

Die Scottish Folksingers Peine, ein Teil des Scottish Culture Club Peine e.V., sind seit 2009 aktiv. Mit gut 35 Mitgliedern im Alter von 30 bis 85 Jahren ist die Gruppe eine lebendige Mischung aus Jung und Alt, vereint durch die Freude am Gesang, der Geselligkeit und dem Gemeinschaftsgeist. Unter der musikalischen Leitung von Michael Schwenke erarbeiten sie ein vielseitiges Repertoire an Folksongs aus Schottland, Irland und Wales, die in gemischten vierstimmigen Sätzen präsentiert werden. Unterstützung bekommen sie von der Owl Town Pipe & Drum Band.

*Die Zeiten verstehen sich grundsätzlich inklusive Aufbau und Abbau.


Samstag, 25.05.2024

12.30 bis 14.30 Uhr*

AcConAmor

„AcConAmor“ - Sie mögen keine Schubladen und lieben es, Neues zu entdecken? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Erleben Sie auf der Open Stage ein außergewöhnliches musikalisches Ereignis: "Akkordeon ist cool!"
AcConAmor, eine talentierte Amateurmusikerin aus Peine, hat es sich zur Mission gemacht, das Image des Akkordeons zu revolutionieren. Ihr Künstlername steht für "Akkordeon mit Liebe", und ihre Leidenschaft für dieses Instrument ist unüberhörbar. Tauchen Sie ein in ein vielfältiges Programm aus modernen und bekannten Melodien, präsentiert auf einem Digital-Akkordeon. Von „The Phantom Of The Opera“ bis hin zu „Wellerman“ und „Can You Feel The Love Tonight“ - erleben Sie diese Hits wie nie zuvor!

*Die Zeiten verstehen sich grundsätzlich inklusive Aufbau und Abbau.


Samstag, 15.06.2024

10.30 bis 12.30 Uhr*

Adi Boss

Der Popsänger mit italienischen Wurzeln aus Braunschweig singt auf Deutsch und präsentiert neben seinen eigenen Titeln auch Coversongs.

*Die Zeiten verstehen sich grundsätzlich inklusive Aufbau und Abbau.


Samstag, 15.06.2024

12.30 bis 14.30 Uhr*

Kräuterquark

Willkommen in der Welt von KRÄUTERQUARK – einer einzigartigen mehrköpfigen Liedermacher-Combo, die mit einer Mischung aus Eigen- und Fremdkompositionen die OpenStage erobert. Ihre Musik ist ein kreativer Mix aus Albernheit, Anstößigkeit, Andacht und Augenzwinkern, der das Publikum in seinen Bann zieht. Tauchen Sie ein in die unkonventionelle Welt von Kräuterquark und lassen Sie sich von ihrem einzigartigen Charakter verzaubern.

*Die Zeiten verstehen sich grundsätzlich inklusive Aufbau und Abbau.


Samstag, 13.07.2024

10.30 bis 12.30 Uhr*

VANILLAtwo

So vielseitig wie die Schlager-Musik mit ihren zahlreichen tollen Interpreten, sind auch Nika + H.D. Das Duo aus der Region Hannover-Braunschweig widmet sich dieser Musik, weil es ihnen Spaß macht. Songs von Künstlern und Bands quer durch die Republik, von den 50ern bis in die Neuzeit, werden von den Beiden virtuos, authentisch, mal emotional und mal humorvoll interpretiert.

*Die Zeiten verstehen sich grundsätzlich inklusive Aufbau und Abbau.


Samstag, 13.07.2024

12.30 bis 14.30 Uhr*

EAGLE & ROSE

Das Duo aus der Region Hannover-Braunschweig hat sich dem Country mit all seinen Facetten verschrieben. Das meiste Songmaterial entstammt den Discographien von Künstlern und Bands quer durch die USA. Gespielt wird das interessante Programm mit Halbplaybacks, Gitarre und Gesang und das meist mehrstimmig. Howdy, ihr Cowgirls, Cowboys, Trucker, Greenhorns...

*Die Zeiten verstehen sich grundsätzlich inklusive Aufbau und Abbau.


Samstag, 27.07.2024

10.30 bis 12.30 Uhr*

Schmiddel - The Beat goes on

Horst-Dieter "Schmiddel" Schmidt, ein Beat-Urgestein aus Niedersachsen, prägte über 20 Jahre lang die Bands "The Quarter Back" und "The Four", die auch international bekannt waren. Nach der Auflösung von "The Four" im Herbst 2012 startete er ein Soloprogramm mit seinen Lieblingssongs der "Golden Sixties", darunter Hits von den Monkees, Searchers, Kinks, Bee Gees, Hollies und anderen. Begleiten Sie ihn auf einer Zeitreise zurück in die Ära des legendären "BEATCLUB" von Radio Bremen, mit einer Auswahl an musikalischen Höhepunkten und Raritäten im unverkennbaren Stil des "Hamburg-Sounds".

*Die Zeiten verstehen sich grundsätzlich inklusive Aufbau und Abbau.


Samstag, 27.07.2024

12.30 bis 14.30 Uhr*

Schmiddel´s recPACK

Schmiddel’s „recPACK“ bietet ein mitreißendes Hit-an-Hit-Paket für Musikliebhaber jeden Alters. Horst-Dieter „Schmiddel“ Schmidt, seit über 50 Jahren auf den Bühnen dieser Republik unterwegs, präsentiert ein vielfältiges Programm von den 50er Jahren bis in die Neuzeit. Genießen Sie Musik im Stil von „The Ratpack“ mit legendären Club-Konzerten aus dem SANDS-HOTEL in Las Vegas, Beat und Rock’n Roll vom Hamburger STARCLUB und Country von der GRAND OLE OPRY in Nashville/Texas. Auch Singer-Songwriter und alter deutscher Schlager aus der Wirtschaftswunderzeit sind dabei.

*Die Zeiten verstehen sich grundsätzlich inklusive Aufbau und Abbau.


Samstag, 03.08. 2024

10:30 Uhr bis 12:30 Uhr*

Helge Holm

Helge Holm verkörpert eine vielseitige Form von Rockmusik, die eine Bandbreite von sonnenbeschienenem Pop über Beat, Pub Rock bis hin zu kraftvollen Hard Rock-Attacken und Reggae-Rhythmen abdeckt. Die Songs sind geprägt von mehrschichtigen Chorpassagen, eingängigen Melodien und ohrfreundlichen Rock-Riffs. Darüber hinaus finden sich auch einige Rock-Klassiker in seinem Repertoire. Holm verspricht ein "vielsaitiges" Format des Gitarrenrocks, bei dem Einflüsse von Bands wie Dire Straits und Pink Floyd sowie vieles mehr mitschwingen.

*Die Zeiten verstehen sich grundsätzlich inklusive Aufbau und Abbau.


Samstag, 03.08.2024

12.30 bis 14.30 Uhr*

Drummer Jona

„Jona“ – das junge Drumtalent aus Gifhorn wird euch mit beeindruckenden Drumcovers bekannter Songs aus Pop, Schlager, Rock und vielem mehr begeistern!"

*Die Zeiten verstehen sich grundsätzlich inklusive Aufbau und Abbau.


Samstag, 31.08.2024

10.30 bis 12.30 Uhr*

Kreischsägen

Die Männergesangsgruppe, vor über 30 Jahren aus einer Handballmannschaft entstanden, präsentiert ein fröhliches und vielfältiges Programm von den 20er Jahren bis zur Neuzeit. Ihr Repertoire umfasst Stücke der Comedian Harmonists, Schlager aus den 50er Jahren sowie Hits aus neueren Zeiten, darunter beliebte Songs von Santiano mit frischem deutschen Seemannspop, Shanties und Irish Folk. Genießen Sie einen bunten Mix aus Küchenliedern, Schlagern, Gassenhauern und rockigem Seemannspop in eigener Interpretation.

*Die Zeiten verstehen sich grundsätzlich inklusive Aufbau und Abbau.


Samstag, 31.08. 2024

12:30 Uhr bis 14:30 Uhr*

Helge Holm

Helge Holm verkörpert eine vielseitige Form von Rockmusik, die eine Bandbreite von sonnenbeschienenem Pop über Beat, Pub Rock bis hin zu kraftvollen Hard Rock-Attacken und Reggae-Rhythmen abdeckt. Die Songs sind geprägt von mehrschichtigen Chorpassagen, eingängigen Melodien und ohrfreundlichen Rock-Riffs. Darüber hinaus finden sich auch einige Rock-Klassiker in seinem Repertoire. Holm verspricht ein "vielsaitiges" Format des Gitarrenrocks, bei dem Einflüsse von Bands wie Dire Straits und Pink Floyd sowie vieles mehr mitschwingen.

*Die Zeiten verstehen sich grundsätzlich inklusive Aufbau und Abbau.


Samstag, 07.09.2024

10.30 bis 14.30 Uhr*

West Coast Jam

Hier ist der Name Programm: Die drei erfahrenen Musiker präsentieren eine Interpretation des West Coast Jazz der 50er Jahre sowie des Smooth- und Cool Jazz, der sich deutlich von Bebop abgrenzt. Die Band aus Peine besteht aus dem Pianisten Jörg Kampmann, dem Gitarristen Peter Volmer und der Sängerin Slava Attar.
Ihr Repertoire umfasst Klassiker wie „Take the A Train“ von Duke Ellington und „Angel Eyes“ von Nat King Cole sowie Blues-Stücke wie „Stormy Monday“ von John Lee Hooker.
 

*Die Zeiten verstehen sich grundsätzlich inklusive Aufbau und Abbau.


Das war 2023 auf der Open Stage los

von

Das könnte Sie auch interessieren:


Ihre Ansprechpartnerin:

Cora Wurster - Die Erlebnisgastgeberin

In ihrer Rolle als Tourismusmanagerin und Ansprechpartnerin für Servicefragen vereint Cora Gastfreundschaft mit professionellem Management. Cora beantwortet nicht nur sämtliche touristischen Anliegen, sondern steht auch für detaillierte Informationen zu Veranstaltungen und Fragen zu Stadtführungen bereit. Ihre Expertise gewährleistet, dass Gäste stets bestens informiert sind und Peine in vollen Zügen genießen können. Neben ihrer Rolle als Tourismusmanagerin kümmert sich Cora um die Vermietung des historischen „Schwan“. Sie erreichen Cora unter der Rufnummer 05171-545556 oder per Mail.


Info: Das Projekt „Stadtoase mit Open Stage in Peine“ vom Landesprogramm Sofortprogramm „Perspektive Innenstadt“ wird aus der EU-Aufbauhilfe REACT EU (Recovery Assistance for Cohesion and the Territories of Europe) im Rahmen des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), als Teil der Reaktion der Union auf die COVID-19-Pandemie finanziert.